Montag, 25. Januar 2010

Freunde


Wahre Freundschaft

Ich bin froh, dich zu kennen.
darf dich meine Freundin nennen
Das mein Herz dich nie vergisst
weißt du, wenn du diese Zeilen liest
Auch wenn wir uns nicht immer sehen,
denk ich, dass wir uns stumm verstehen.
Wenn dir mein Gehör abwesend erscheint
ist es doch niemals böse gemeint.
Wenn du mich brauchst, rufe mich
Sobald ich kann, bin ich da für Dich.
Denn so sollte Freundschaft sein
niemand von uns ist jemals allein.
Bist du traurig, tröste ich dich
so gut, wie du es tust für mich.
Du bist da, das macht mir Mut
Dich zu kennen, tut mir so gut.

1 Kommentar:

  1. hi Manu, wir wissen wie schön es ist gute Freunde zu haben, gell !?

    AntwortenLöschen